Meditative Straßenfotografie im Duisburger Innenhafen

O.K. - der Titel ist vielleicht etwas weit hergeholt. Andererseits hatte der Nachmittag im Duisburger Innenhafen etwas extrem Entspannendes.

Ich konzentrierte mich auf urbane Details, die vermutlich außerhalb der allgemeinen, spontanen Assoziation zur Straßenfotografie liegen. Auf jeden Fall hatte ich riesigen Spaß an all den Ebenen und Spiegelungen, die die Charakteristik des Innehafens prägen. Und - ich wiederhole mich mich - extrem entspannend dieses entschleunigte Fotografieren.

 

Beste Grüße,

Ralf

Share


Kommentar schreiben

Kommentare: 0